Sehr geehrte Kunden und Kundinnen.

Nachdem wir in den letzten Wochen durch die von der Regierung vorgeschriebenen Maßnahmen und unserer Eigenverantwortlichkeit leider nicht für Sie da sein konnten, freuen wir uns jetzt umso mehr, wieder in unseren Gesundheitszentren praktizieren zu dürfen.

Natürlich müssen wir hierbei einige Sicherheits- und Schutzmaßnahmen beachten, um die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten sowie die der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu bewahren und zu schützen.

Die Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten arbeiten in unterschiedlichen Rädern und starten zeitversetzt in spezieller Dienstkleidung und mit 3 lagigem Mund- Nasenschutz, bzw. FFP 2 Maske und Schutzbrille. Vor jedem Dienst wird Fieber gemessen und bei jeglichem Krankheitsgefühl wird der Dienst nicht angetreten.

Hände-, Material- und Raumdesinfektion wird und wurde in unseren Gesundheitszentren schon immer großgeschrieben und wird mit der Unterstützung von unseren PatientInnen noch intensiviert.

Jeder, der unsere Praxisräume betritt, trägt bitte einen 3-lagigen Mund- Nasenschutz, (den üblichen, der z.b. bei Spar verteilt wird, bitte kein Selbstgenähter-entspricht nicht den Hygienevorschriften), der notfalls vor Ort erworben werden kann. Die erste Handlung bei Betreten unserer Gesundheitszentren wird die Händedesinfektion aller Hände sein! Beim Verlassen der Räume und nach Toilettenbesuchen ist eine gründliche Händedesinfektion ebenfalls Pflicht! Ein paar Fragen nach dem aktuellen Gesundheitszustand stellen wir vor jeder Einheit und Fieber wird ebenfalls bei jeder und jedem gemessen.

Sollten Fieber, Krankheitsgefühl oder ein Krankenhausaufenthalt in den letzten 2 Wochen bei der/ dem PatientIn und/oder Familienmitgliedern vorliegen, bitte unsere Praxis nicht betreten sondern anrufen und daheim bleiben!

Wir bitten Sie, unsere Gesundheitszentren pünktlich zum Termin betreten, um den Kontakt mit anderen Wartenden zu vermeiden. Wir vergeben die Termine so, dass sich nur so viele Patienten im Wartebereich aufhalten so dass der Mindestabstand eingehalten werden kann.

Da wir mit der Physiotherapie per Videochat mit der tatkräftigen Unterstützung von PatientInnen und unseren motivierten Therapeutinnen sehr gute Erfahrungen gemacht haben, bleibt diese Therapieform ebenfalls Teil unseres Therapieangebots.

Viele gesunde Grüße von Ihrem Elithera Team!